Factory MOM Constraint Modul

Modellieren Sie Ihren Produktionsablauf und identifizieren Sie nicht genutzte Fertigungskapazitäten.


Das Constraint Modul interpretiert herkömmliche Fertigungstheorien auf neue Weise. Dadurch erkennt es automatisch Probleme und nutzt praktisch verwertbare Informationen, mit denen sich die Leistung von Anlagen erheblich verbessern lässt.

Die Constraint-Suite modelliert einen vollständigen Produktionsablauf und identifiziert nicht genutzte Fertigungskapazitäten durch das Aufzeigen von Reserven, Engpässen und Pufferzonen.

Da das Modul die tatsächlichen Probleme identifiziert und priorisiert, können diese von den Werksmitarbeitern adressiert werden, um den Durchsatz spürbar zu erhöhen. Werksleitung und Mitarbeiter können sachkundige Entscheidungen treffen, die sich positiv auf den Gewinn auswirken. Die einfach zu interpretierenden Berichte und Benutzeroberflächenelemente bieten historische Daten und Echtzeitdaten, um eine Analyse zu ermöglichen.

Die wichtigsten Merkmale:

  • Echtzeitanzeigen mit Ampelsymbolen, die Produktionsabläufe nachbilden und Drilldown-Punkte enthalten, anhand derer sich die Leistung prüfen lässt 
  • Grafische Wertstrom-Abbildung 
  • Integrierte Dashboards zu Durchsatzkapazität und Bilanzdiagramm
  • Das „Einschränkungstheorie-Modell“ ist bereits in jedem Modul enthalten 
  • Einführung in die Durchsatzkapazitätsmessgrößen 
  • In kurze interne Kontrollstrukturen integrierte Informationen über Hindernisse

Das Constraint Modul bietet Ihren Teams für die Bereiche Optimierung und Betrieb die folgenden Vorteile:

  • Höherer Durchsatz durch optimierten Wertstrom 
  • Größere Kapazitätsreserven 
  • Reduzierter Umlaufbestand durch optimierten Prozessfluss 
  • Rationalisierte Pufferbestände 
  • Verbesserte Visualisierung vor- und nachgeschalteter Prozesse, um proaktive Abhilfemaßnahmen zu erleichtern 
  • Integration in alltägliche Vorgänge der Teams und ihre Überprüfungsstrukturen
  • Einfachere Analyse von Ausfallzeiten

CDC Software: The Customer-Driven Company™