Factory MOM Analytics Modul

Unternehmensweite Produktionsdaten, um Produktivitätsinitiativen und Investitionen zu priorisieren.


Das Modul Factory MOM Analytics ist ein gebrauchsfertiges Packet grafischer Darstellung von Fertigungsmessgrößen, anhand derer sich Analysen, Entscheidungen und Aktionen beschleunigen lassen. Factory MOM Analytics bietet schnelle mehrdimensionale und funktionsübergreifende Analysefunktionen, mit denen Sie über vordefinierte Dashboards und Berichte den Detaillierungsgrd von Leistungskennzahlen (KPIs) erhöhen und Grundursachen erkennen können. Factory MOM Analytics ist mit Fertigungsmessgrößen wie OEE und Stückkosten auf der Ebene von Fertigungslauf, Anlage, Produkt und Fertigungsebene vorkonfiguriert.

Diese hohe Granularität ermöglicht Herstellern, Abweichungen zu erkennen und Verbesserungsinitiativen zu priorisieren. Mit Factory MOM Analytics in Kombination mit den Modulen Factory MOM Performance und Improve lassen sich Analysen sofort in Maßnahmen umsetzen, um die Lücke zwischen möglicher und tatsächlicher Ausführung in der Fertigung zu schließen. Mitarbeiter, Vorgesetzte und Entscheidungsträger können mithilfe der sofort umsetzbaren Echtzeitinformationen schnell und konsequent die Lieferbereitschaft verbessern, Überstunden und Fertigungskosten verringern und verborgene Kapazitäten freisetzen.

Die wichtigsten Merkmale:

  • Messgrößen zur Produktionsleistung 
  • Unmittelbare Onlineanfragen 
  • Erhöhung des Detaillierungsgrads der Daten (Drilldown und „Slice and Dice“)
  • Überwachung der höchsten, niedrigsten und durchschnittlichen Leistung auf der Ebene von Fertigungslauf/ Anlage/ Artikelposition 
  • Vorkonfigurierte Analysevorlagen zu verschiedenen Kernbereichen: Massenbilanz, Kapazitätssteigerungen, Arbeitseffizienz, Ausschuss und Abfall, Ausfallzeit, Umrüstungen und Neustarts, Stückkosten und OEE.

Analytics bietet für Ihre Verbesserungsinitiativen folgende Vorteile:

Erkennung der wichtigsten Produktivitätstrends

Schnelle und einfache Überwachung der aktuellen Leistung und der Trends anhand von Schichten, Teams, Personen, Materialien, Ausrüstung, Fertigungsanlagen, Produkten, Verpackung und mehr. Ermittlung von Informationen über Kostentreiber bei der Fertigung, Produktionseinschränkungen und ertragsarme Produkte mithilfe von Drilldown- und Was-wäre-wenn-Funktionen.

Verbesserte Fertigungsleistung

Entdecken Sie Chancen zur Steigerung der Fertigungsleistung, für die schnellere Innovation von Produkten, für die Steigerung der Lebensmittelsicherheit und die Verringerung von Engpässen in der gesamten Lieferkette.

Analysen und Berichte

Überwachen Sie Produktkosten im Verhältnis zu den Vorgaben für die Analyse von Gesamtkosten und -gewinn. Zusammengefasste Dashboards und Produktionskennzahlen unterstützen Maßnahmen zur operativen Exzellenz.


CDC Software: The Customer-Driven Company™