Lead-Bewertung

Bewerten Sie Ihre Leads und leiten Sie ein strategisches Follow-Up an.


Die Menge der Leads ist nicht das einzige ausschlaggebende Kriterium, mindestens ebenso wichtig ist deren Qualität. Die meisten Marketingexperten wissen, dass nicht die Anzahl der Leads wichtig ist, sondern wie viele davon zu einem Geschäftsabschluss führen. Wenn Sie die Leads sinnvoll evaluieren, stellen Sie sicher, dass tatsächliche Geschäfte dahinter stehen.

Lead-Qualifizierung und -Scoring spielt eine wichtige Rolle bei der Ausrichtung von Marketing und Vertrieb und ermöglicht es Ihnen, nur relevante und qualitativ hochwertige Leads an das Vertriebspersonal weiterzugeben. Aber Sie wissen auch, dass es keine unnützen Leads gibt. Leads können sich in unterschiedlichen Phasen des Lebenszyklus des potentiellen Kunden befinden und das Vertriebspotential kann eventuell in weiter Ferne liegen. Jeder Interessent ist es jedoch wert, weiterverfolgt zu werden. Kosteneffiziente Lead-Pflege-Programme bieten die Möglichkeit, weniger interessante Leads aufzubauen, ohne dabei zu viele Bemühungen Ihrer Vertriebsmitarbeiter in Anspruch zu nehmen und dabei sicherzustellen, dass Leads mit zukünftigem Potential nicht fallengelassen werden.

Wichtigste Funktionen:

  • Multichannel-Leadgenerierung
  • Lead-Bewertung
  • Automatisiertes Lead-Management
  • Lead-Alerts
  • Automatisiertes Lead-Follow-Up

Nutzen Sie die Vorteile von Lead-Scoring: 

Präzise Lead-Bewertung 

Erarbeiten Sie Fragen zur Lead-Qualifikation und integrieren Sie sie in zukünftige Kampagnen. Wenn Leads über Kampagnen eintreffen, erfolgt ihr Scoring und Ranking umgehend und gemäß Ihren persönlichen Kriterien.

Lösen Sie je nach Qualität des Leads automatisch Aktionen aus

Geben Sie vielversprechende Leads an das Vertriebspersonal weiter und sorgen Sie dafür, dass weniger interessante Leads in automatisierte Pflegeprogramme aufgenommen werden.

Geben Sie Leads umgehend an den Vertrieb weiter

Weisen Sie Leads sofort den richtigen Vertriebsmitarbeitern zu, abhängig von Gebiet, Produkt, Lead-Quelle und anderen Faktoren. So vermeiden Sie Ungerechtigkeit, Fehler oder Verzögerungen bei der Lead-Verteilung.

Erneute Aktivierung weniger interessanter Leads

Erstellen Sie Programme zur regelmäßigen Pflege von Interessenten, um den Kontakt mit weniger interessanten Leads ohne das Zutun eines Vertriebsmitarbeiters aufrecht zu erhalten. Diese Aktionen informieren und bewerben den potentiellen Kunden weiterhin auf kostengünstige Art und Weise.


CDC Software: The Customer-Driven Company™