Factory MOM bei Ken’s Foods: Manufacturing Intelligence von der Produktion bis in die Vorstandsebene

Manufacturing Operations Management in der Lebensmittelindustrie immer beliebter


Der US-amerikanische Lebensmittelproduzent Ken’s Foods, Inc. hat in nur sechs Wochen die MOM-Software in einer seiner Fabriken eingeführt und wird nach eigenen Angaben die für das erste Jahr angestrebte Effizienzsteigerung um sieben bis acht Prozent erreichen. Factory MOM soll nun in zwei weiteren Produktionsstandorten von Ken’s Foods eingeführt werden. Der Hersteller von Saucen und Dressings produziert und verpackt täglich über 2.500 Bestandseinheiten.

Kundenprofil

CDC Software: The Customer-Driven Company™